Informationen aus dem Pfarramt

Stand: 08.05.2020

Gottesdienste sind ab sofort wieder ohne Beschränkung der Teilnehmerzahlen möglich, sofern die Abstandsregeln eingehalten werden.
Für uns kein Problem. Darum finden ab Sonntag, den 10. Mai, die Gottesdienste wieder in der gewohnten Form um 9:30 Uhr statt.
Eine Anmeldung ist nicht mehr nötig.

Bitte beachten Sie die Mundschutzpflicht – gerade das Singen stellt ein erhöhtes Risiko dar –
und die Abstandsregeln vor allem im Eingangsbereich.

Bringen Sie möglichst ein eigenes Gesangbuch mit. Im Pfarramt können Sie welche erwerben.

Für Trauerfeiern in der Friedhofskapelle ist die Teilnehmerzahl aufgrund des Abstandsgebotes auf 20 Personen beschränkt.
Eine Mundschutzpflicht besteht auch hier. Erwägen Sie, an einer Trauerfeier teilzunehmen, erkundigen Sie sich bitte vorab bei den Angehörigen.

Alle Gemeindegruppen und Veranstaltungen werden ausgesetzt:
Kinderkreis, Christenlehre, Frauendienst, Konfirmandenunterricht, Junge Christen, Posaunenchor, Kirchenchor etc.

Bitte helfen Sie alle mit, die Infektionszahlen weiterhin niedrig zu halten. Vielen Dank!

Der Kirchenvorstand

Solidaritätsfond der Landeskirche